• Home
  • Google Plus
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Blog Traffic Widget
  • Leser heute: 4 - gestern: 3
  • Artikel heute: 9 - gestern: 13
  • Pagespeed: 7.12 sek.
  • Charts: 252
  • powered by BlogTraffic

BlogTraffic zwitschert...

Posting tweet...

BLOGTRAFFIC: Der Blog-Monitor

Das BlogTraffic-Info Blog

Schalte deinen Werbeblocker aus! Sofort!

14. Oktober 2011 um 19:25 Uhr | BlogTraffic | Andreas

Keine Angst, damit meine ich nicht die Besucher von Blogtraffic :-) . Wir freuen uns, wenn wir Werbung anbieten dürfen und dich damit nicht belästigen. Andere scheinen sich belästigt zu fühlen, wenn man keine Werbung ansieht und schalten ein resolutes

“Es ist nicht fair, Werbung bei einem Service zu blocken, der sich durch Werbung finanziert. Also bitte schalte deinen Werbeblocker aus!”

Das bekommt man z.B. auf blogworld.at zu sehen, wenn man mit deaktiviertem JavaScript (Standard bei mir auf neuen Seiten) eins der gehosteten Blogs aufruft. Fett in Signalfarbe und quer über die ganze Seite.

Lieber Webmaster von Blogworld.at: Es ist genauso wenig fair, unseren RSS-Bot nicht durchzulassen, weil der nunmal keine Werbung aufruft. Fazit des Ganzen ist, das wir keine Blogs von blogworld.at mehr zählen werden. Wer nichtmal alternative Werbeformen anbieten kann, wenn User kein JavaScript aktiviert haben, sollte sich mal Gedanken machen, denn man ist nicht automatisch mit einem Werbeblocker unterwegs!

Tags: ,

7 Kommentare zu “Schalte deinen Werbeblocker aus! Sofort!

  • Hallo Andreas,
    das ist mal wieder Typisch Werbeblocker eingeschaltet aber bitte nicht hier da ich damit mein geld verdiene. Solche Webmaster haben es sicher schwer und werden auch weiter auf einige Gegner stoßen.

    Anderen nichts gönnen und nur raffen, so geht es im Internet immer mehr umher. Ich weiss nicht was das soll wenn wir aus Sicherheitsgründen erstmal schauen und dann direkt komisch angefahren werden.

    Solche Seiten sollte Google über ein Java Script aufrufen und dementsprechend in den Keller verbannen.

    Gruß
    Thomas

  • Hi Thomas,
    Im Allgemeinen mache ich darum ja nicht so ein TamTam, man bekommt oft genug die Meldung “Diese Seite benötigt aktiviertes JavaScript, um vollständig angezeigt zu werden”. Völlig ok und auch höflich. Aber einem gleich “Vorsatz” zu unterstellen, finde ich sehr gewagt. Aber jeder Webmaster ist frei und kann sich seinen neuen Besucher zugrunde richten, wie er gerne möchte.

  • Ich überleg es mir das auch einzubauen, allerdings ohne so weitreichenden Folgen, man könnte dann halt nur nicht spenden bei unserer Spendenfunktion.

  • Es spricht ja nichts dagegen, den Besucher darauf aufmerksam zu machen, das man gerne Werbung anzeigen möchte, um die Betriebskosten zu refinanzieren. Aber anstatt solcher Meldungen gibt es ja z.B. auch die noscript…/noscript Section, in der man einfach normale Banner einbinden kann. Kann normalerweise jede Banner-AD Software. Der Besucher wird nicht mit dummen Sprüchen belästigt und man kann trotzdem Werbung anzeigen.

  • Da gefällt mir doch diese Alternative des Werbebockers :) http://www.marketingfish.de/all/vom-aprilscherz-zur-geschaeftsidee-niedliche-katzen-statt-nervige-werbung-5919/
    Niedliche Katzenbilder statt nerviger Anzeigen.

  • Naja, ich sehe es im Prinziep mit zwei Augen, auf der einen Seite möchte man gerne als Betreiber ja etwas verdienen. Aber darauf noch hinzuweisen “Werbeblocker” aus, das finde ich mehr als eine Schweinerei ! Zu mal meines wissen, das sogar verboten ist, den User darauf aufmerksam zu machen, denn da durch bekommt man mehr “klicks”.

  • Die Idee mit den Katzenbildern ist natürlich zuckersüß. Wobei es genug Menschen gibt, die eher nicht auf Katzen stehen. :-)
    Eure Entscheidung solche Blogs nicht aufzunehmen kann ich gut verstehen.
    Gruß, Max

© BLOGTRAFFIC: Der Blog-Monitor

|

Interpretiert von DesignFalcon und mnfw. Powered by WordPress.