• Home
  • Google Plus
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Blog Traffic Widget
  • Leser heute: 16 - gestern: 5
  • Artikel heute: 51 - gestern: 17
  • Pagespeed: 1.22 sek.
  • Charts: 466
  • powered by BlogTraffic

BlogTraffic zwitschert...

Posting tweet...

BLOGTRAFFIC: Der Blog-Monitor

Das BlogTraffic-Info Blog

Blog-Bewertungen auf Blogtraffic

12. Oktober 2009 um 21:09 Uhr | Allgemein | Andreas

Seit langem denke ich schon über ein “Bewertungs-System” für Blogs nach, die sich nicht an den üblichen technischen Daten wie Besucher, Google, Yahoo und Alexa orientieren. Aber ist ein Blog wirklich lesenswert, nur weil er 5.000 Besucher am Tag hat? oder einen Google-Pagerank ™ von 5? Ich glaube nicht …Ich könnte Seitenweise Diagnosen über Blogs erstellen, die auf aktuellen Zahlen basieren, aber was denkt ein Leser über ein Blog? Schreibt der Owner ehrlich Artikel oder ist er nur eine “Adsense-Traffic-Sau”? Wieviel “Fake” kann ein Leser ertragen, bevor er nicht mehr wieder kommt? wieviel Vollbild-füllende Layer sind notwendig, um den Blog nicht mehr zu besuchen? Wie nützlich war die Info, die man dort gefunden hat und wäre es besser gewesen, gleich Bild.de zu lesen?

Viele Faktoren machen ein gutes Blog aus, dazu gehört vorallem Individualität und Eigenständigkeit. Wer mit dem Strom schwimmt und nur “Schlagzeilen” kopiert, ist nicht wirklich auf dem Weg, ein gutes Blog zu führen.

Da wollen wir ansetzen. Solche Dinge wie “Fake-Faktor” (meint z.B. Artikel-Titel, die nicht den Inhalt reflektieren wie “Livestream” aber nie einen haben). Ein “Nutzen-Faktor” der widerspiegelt, wie nützlich die Infos für den Leser waren, ein “Aktuell-Faktor”, der aussagt, wie aktuell die Artikel sind. Dazu natürlich noch ein “Linkgeiz-Faktor” der einem zeigt, wie “gebefreundlich” ein Blog-Betreiber ist. Das sind natürlich alles Dinge, die im Auge des Betrachters liegen und dementsprechend unterschiedlich ausfallen können.

Wie nützlich sind diese Bewertungen für dich? Interessant oder eher sekundär wichtig?

Sag mir deine Meinung, damit wir zusammen was realisieren, das Sinn macht :-)

3 Kommentare zu “Blog-Bewertungen auf Blogtraffic

  • Wie bei Blogger World beschrieben, jeder soll sich seine Blogs die er nicht sehen will anklicken können. Wenn das geht:

    Damit bist du aussen vor und jeder seiner gewünschten Information s Schmid ^^

  • Kann mich da Thom nur anschließen, denn sicherlich sind die Geschmäcker in Blogerszene unterschiedlich. Natürlich ist auch die Bewertung schwer, denn der best bewereste Blog kann für mich nicht sein, weil er einfach nicht mein Thema ist ;-)

  • Über einige grundsätzliche Qualitätskriterien kann man sich sicher verständigen, aber was die Relevanz der einzelnen Kriterien betrifft, gehen die Meinungen auseinander. Was für Bücher gilt, lässt sich auf auf Blogs übertragen: manche sind sehr gut, werden aber wenig gelesen, oder nur von einer kleinen Zielgruppe aufgenommen. Entweder weil sie schwierig sind oder ein hohes Niveau haben, das eben viel Wissen voraussetzt. Zahlen hin oder her – es bleiben immer subjektive Kriterien übrig, die sich weder objektivieren noch quantifizieren lassen.

© BLOGTRAFFIC: Der Blog-Monitor

|

Interpretiert von DesignFalcon und mnfw. Powered by WordPress.