TOP Artikel

Anzeige der neuesten 20 Artikel aus insgesamt 5,166,741 Artikeln

  • Home
  • Artikel
  • Artikel-Liste für: ad sinistram

1 Tag  Die Zerstörung durch die CDU

24.06.2019, 09:29     Bei "ad sinistram"

   

Nestlé–PR, Zeiterfassungsgleichgültigkeit und ein sozialer Wohnungsbau der durch Heuschrecken ersetzt wird. Während wir über die Zerstörung der CDU sprechen, erleben wir Tag für Tag die Zerstörung durch die CDU.Weiterlesen bei den neulandrebellen


4 Tagen  Hausmeister–Service sucht Kollegen

21.06.2019, 06:01     Bei "ad sinistram"

   

Vor einigen Jahren, da suchte ein Herr J. von einem Hausmeister–Service einen Mitarbeiter. Zur Ergänzung des Teams, wie es in der Annonce hieß. Ich hatte keine Ahnung von der Hausmeisterei, rief allerdings trotzdem an und bekam prompt einen Vorstellungstermin.Weiterlesen bei den neulandrebellen


6 Tagen  Auf eine zukünftig schlechte Zusammenarbeit!

19.06.2019, 14:35     Bei "ad sinistram"

   

Viel wurde nach dem Abgang von Andrea Nahles gesagt. Fast jede Schattierung ausgeleuchtet. Ob nun der Umstand, wie respektlos Politiker untereinander umgehen (und um wieviel respektloser Politiker mit Politikerinnen umgehen) oder das, was die ehemalige Vorsitzende echt oder bloß gefühlt verbockt hat: Alles kam zur Sprache. Oder sagen wir ...
[ weiterlesen ]


1 Woche  Unser Elternteil 2 aller Probleme

17.06.2019, 06:01     Bei "ad sinistram"

   

Bei politisch korrekten Sprachregelungen mag wohl eine gute Absicht die Mutter des Gedankens seins. Entschuldigung Elternteil 2 des Gedankens. Oder doch Elter 1? Wenn das Lebensfremde unser aller Leben lähmt Weiterlesen bei den neulandrebellen


1 Woche  Sterben: Auch eine Alternative

14.06.2019, 06:06     Bei "ad sinistram"

   

Den Pflegenotstand werden wir vermutlich nie in den Griff kriegen. Was also tun? Die US–amerikanische Bestattungsbloggerin und Autorin Caitlin Doughty glaubt, dass wir die künstliche Verlängerung des Lebensalters wenigstens überdenken sollten. Ja überhaupt sieht sie unsere moderne Haltung zum Tod problematisch.Weiterlesen ...
[ weiterlesen ]


1 Woche  Die vielleicht gefährlichste Psychogruppe Deutschlands

12.06.2019, 14:12     Bei "ad sinistram"

   

Scientology? Die Mormonen? Evangelikale Gruppen? Nein, die einflussreichste Sekte in Deutschland ist die amtierende Sozialdemokratie. Vor der SPD muss man sich mehr fürchten als vor diversen esoterischen Seelenfängern.Weiterlesen beim ND


2 Wochen  Vom Tamponieren der sozialen Frage

07.06.2019, 06:06     Bei "ad sinistram"

   

Der Bundestag wird sich mit Tampons beschäftigen müssen. Frauenrechtlerinnen möchten die Steuer gesenkt wissen, denn die Periode sei kein Luxus. Stimmt. Wie man sie allerdings behandelt – da kommt der Luxusgedanken ins Spiel. Wieder mal eine Debatte, die anders geführt werden müsste.Weiterlesen bei den neulandrebellen


2 Wochen  Die Besitzstandsliberalen

06.06.2019, 13:29     Bei "ad sinistram"

   

Annegret Kramp–Karrenbauer hat als antidemokratische Hardlinerin getobt? Ach was! Sie hat nur die ganz normale neoliberale Vorstellungswelt bedient: Der starke Staat ist demnach böse – bis er den eigenen Interessen dient.Weiterlesen beim Neuen Deutschland


3 Wochen  Die Politiker der Anderen

03.06.2019, 06:03     Bei "ad sinistram"

   

Ihre besten Leute hat unsere politische Funktionselite im Ausland sitzen. In Russland, den Vereinigten Staaten, der Türkei, Ungarn oder Österreich. Ohne sie sähe sie wesentlich schlechter aus. Daher ist das das Pfund, mit dem unsere Politiker wuchern.Weiterlesen bei den neulandrebellen


3 Wochen  Freiheit, Gleichheit, Fürchterlichkeit

31.05.2019, 06:02     Bei "ad sinistram"

   

Die liberale Identitätspolitik hat einen antidemokratischen Makel: Sie hantiert mit Opfer– und Schuldkomplexen – und baut diese zu verdichteten Wahrheiten aus, die unantastbar sein sollen. Der daraus erschaffene ?neue Geist der Menschheit– ist weder frei noch offen, er speist sich aus zwanghaften Reflexen und Schubladendenken ...
[ weiterlesen ]


3 Wochen  Besorgte Bürger: Getäuscht, betrogen und für ...

29.05.2019, 14:03     Bei "ad sinistram"

   

Ostdeutschland ist schuld am Rechtsruck? Nein, der Westen ist es! Nun ja, jedenfalls mindestens genauso viel wie der Osten. Darüber sollte man jetzt im dreißigsten Jahr der Wende mal zu sprechen beginnen.Weiterlesen bei den neulandrebellen


1 Monat  Im ICE wie zu Hause fühlen

27.05.2019, 06:02     Bei "ad sinistram"

   

Nach welchen Kriterien die Deutsche Bahn die Personen auf ihrer Eingangsseite ausgewählt? Richtig: Das hat neulich schon einer gefragt – Boris Palmer nämlich. Die Frage zur ICE–Werbung hatte durchaus Berechtigung – leider hat er in der Argumentation verkackt.Weiterlesen bei den neulandrebellen


1 Monat  Europawahl: Wir haben doch keine Wahl

24.05.2019, 06:01     Bei "ad sinistram"

   

Am Sonntag ist Europawahl. Die wichtigste Wahl seit immer. Geht hin. Kommt zusammen. Wählt! Könnt Ihr diese Aufrufe auch nicht mehr hören? Ich gehe aber tatsächlich hin – wer weiß, vielleicht zum letzten Mal. Mir bleibt keine Wahl. Und deswegen wähle ich Weiterlesen bei den neulandrebellen


1 Monat  Mächtig ausgebeutet

22.05.2019, 21:31     Bei "ad sinistram"

   

Beim ?Spiegel– macht man sich Sorgen um die Konjunktur. Die fetten Jahre seien vorbei. Aber Entwarnung, liebe Arbeitnehmer: Für euch geht das Jobwunder weiter. Besser noch: ? die Arbeitnehmer werden mächtiger denn je.– Wenn das mal nicht gute Aussichten sind. Mehr Zukunft wagen, möchte man da freudig ausrufen. Wenn sich d ...
[ weiterlesen ]


1 Monat  Privatisiert die Bundesliga!

20.05.2019, 06:02     Bei "ad sinistram"

   

Privatisierungen sind ja nicht immer schlecht. Sie werden nur falsch angewandt. Nehmen wir doch mal den Fußball, die Bundesliga: Warum wird der sozialisiert? Bei all dem Gejammer um die angeblich leeren Kassen des öffentlich–rechtlichen Fernsehens bleibt doch nur eine Maßanahme: Privatisiert den Fußball. So schnell wie m&# ...
[ weiterlesen ]


1 Monat  Du sollst es Vater und Mutter verwehren

17.05.2019, 06:01     Bei "ad sinistram"

   

So ein kinderfreies Hotel hat echt Vorzüge. Die Kinderfreiheit etwa? Ach nee, die jetzt weniger. Dass es dort keine nervigen, aufmerksamkeitsdefizitären Helikoptereltern gibt: Das ist der große Vorteil einer solchen Unterbringung. Ansonsten ist es ein bisschen schade, dass Kinderfreiheit stets ohne Kinder abläuft.Weiterlesen bei ...
[ weiterlesen ]


1 Monat  Bavaria– Next Toptafel

15.05.2019, 16:04     Bei "ad sinistram"

   

Die bayerische Landwirtschaftsministerin will in einem Wettbewerb die beste Tafel Bayerns ausloben. Die Tafeln sind in der Gesellschaft verankert wie nie. Statt sie überflüssig zu machen, heißt es: Bavaria– Next Toptafel.Weiterlesen beim ND


1 Monat  Minijobs: Subvention für krumme Geschäfte

13.05.2019, 06:00     Bei "ad sinistram"

   

Der Minijob soll von 450 auf 530 Euro im Monat anwachsen. Damit er mit der Mindestlohnanpassung Schritt halten kann. Das ist nicht weniger als der Ausbau des deutschen Jobwunders: Billige, unabgesicherte Arbeit, die Geschäftsmodelle subventioniert, die sonst nur beschwerlich Profit generieren würden. Weiterlesen bei den neulandrebellen


1 Monat  Der Sugardaddy: Ein Demokratiegarant

01.05.2019, 06:42     Bei "ad sinistram"

   

Der Autokonzern Daimler verzichtet 2019 auf Parteispenden. Man wolle die Schwerpunkte anders setzen. Prompt setzte es Beschwerden – von denen, die sonst nonchalant abwinken, wenn es um eingeforderte Gelder geht.Weiterlesen beim Neuen Deutschland


2 Monaten  Ach lasst mich doch in Frieden! Ein Burnout–Erlebnisbericht

30.04.2019, 08:02     Bei "ad sinistram"

   

Zugegeben, manchmal mag ich mich selbst nicht. Das liegt daran, dass ich mich zuweilen wie ein Arschloch benehme. Aber ich kann nicht aus meiner Haut. Ich glaube, ich brenne aus – und das arschige Benehmen ist ein Symptom. Mein Burnout–Erlebnisbericht.Weiterlesen bei den neulandrebellen




User-Login

Bitte gib' Deine Userdaten ein

User-ID

Passwort